Was ist Samsung Director’s View?



Kann Ihnen Samsung Director’s View bei Ihrer mobilen Fotografie helfen? Hier ist alles, was Sie über die Funktion zur Aktivierung der Vielseitigkeit wissen müssen.

Einer der Vorteile moderner Smartphones ist ihre Auswahl an mehreren Objektiven, mit denen Sie Videos oder Fotos aufnehmen können, was ihnen eine große Vielseitigkeit verleiht. Was passiert jedoch, wenn Sie das Objektiv, mit dem Sie aufnehmen, wechseln möchten, während Sie noch ein Video aufnehmen?

Hier ist die Samsung-exklusive Funktion Director’s View sehr praktisch. Wenn diese Funktion aktiviert ist, können Sie gleichzeitig mit der hinteren und der vorderen Kamera aufnehmen und zwischen den Objektiven auf der Rückseite der Kamera wechseln, wenn Sie den Betrachtungswinkel ändern möchten.

Wie kann ich Director’s View aktivieren?

Um Director’s View zu aktivieren, öffnen Sie einfach die Kamera-App auf einem kompatiblen Samsung-Telefon, tippen Sie auf Mehr und wählen Sie dann Director’s View. Sie können diese Funktion umfassend anpassen, indem Sie die Selfie-Kameraansicht minimieren oder erweitern und zwischen den Weitwinkel-, Ultraweitwinkel- und Teleobjektiven wechseln, um Ihre Aufnahmen zu machen.

Wenn Sie zu schnell durch die Kameras schalten, kann das Ergebnis wie ein von Michael Bay inszeniertes Musikvideo aus den 90er Jahren aussehen, aber wenn Sie beim Wechseln etwas konservativer und vernünftiger sind, dann ist dies eine coole Funktion, die hinzugefügt werden kann ein bisschen mehr Interesse für Ihre Aufnahmen – und es ist immer praktisch, es für alle Fälle im Standby-Modus zu haben.

Sie können Director’s View in diesem Video von einem der offiziellen YouTube-Kanäle von Samsung in Aktion sehen:

Welche Samsung-Telefone haben Director’s View?

Die Samsung Galaxy S21-Serie und die Samsung Galaxy S22-Serie verfügen beide über diese Funktion, einschließlich aller folgenden Telefone:

Haben andere Telefone ähnliche Funktionen wie Director’s View?

Ja, es gibt einige Alternativen; Mit vielen Android-Telefonen können Sie gleichzeitig nach hinten und nach vorne gerichtete Videos aufnehmen, auf die Sie normalerweise über die Kamera-App des Telefons zugreifen können, während Sie mit Multi-Camera Capture auf dem iPhone auch mit mehreren Objektiven gleichzeitig aufnehmen können.



Source link