Was tun mit alten / sterbenden AirPods – Ersatz, Recycling


AirPods Ursprünglich im Jahr 2016 auf den Markt gebracht, ist das Sortiment im Laufe der Jahre auf drei verschiedene Modelle angewachsen. Besonders wenn Sie die originalen AirPods der ersten oder zweiten Generation seit mehreren Jahren haben, stehen sie möglicherweise kurz vor dem Tod, wenn die Batterien abgenutzt sind. Sehen wir uns verschiedene Möglichkeiten an, was mit alten / sterbenden AirPods zu tun ist, außer Apple nur für Ersatz zu bezahlen oder ein neues Paar zu kaufen.

Apple teilt nicht ausdrücklich mit, wie viele Ladezyklen von den Batterien in AirPods, AirPods Pro und AirPods Max zu erwarten sind. Wie lange sie für Sie halten, hängt zum großen Teil davon ab, wie oft Sie Ihre AirPods verwenden und aufladen.

Hintergrund zum Sterben von AirPods

Während die Garantie für AirPods gilt, sind defekte Akkus abgedeckt. Aber für viele werden die Batterien wahrscheinlich sterben, wenn die Garantie der AirPods abgelaufen ist.

Statt nur Kauf eines neuen Paares und werfen (oder hoffentlich recyceln Sie sie mit Apple : ), schauen wir uns einige andere Optionen an.

Was tun mit alten / sterbenden AirPods?

AirPods recyceln

Im Moment gibt es kein Trade-In-Programm für AirPods bei Apple, aber Sie können sie in jedem Apple Store (auch Best Buy und Staples) recyceln, wenn Sie kein Geld bekommen. Wir werden weiter unten mehr darüber behandeln, aber Sie können das auch Überprüfen Sie hier den Eintauschwert bei unserem Partner für einen bezahlten Handel.

AirPods-Akkuservice mit Apple

Mit Apples offizieller Batterieservice Für abgenutzte AirPods kosten Sie 49 US-Dollar für AirPods und AirPods Pro (pro Kopfhörer), und der gleiche Preis gilt für alle AirPods-Ladekoffer.

In der Zwischenzeit kostet der Batterieservice der AirPods Max 79 US-Dollar.

Was mit alten AirPods zu tun ist – Einzelheiten zum Batterieservice von Apple

Eine andere Möglichkeit, über die einjährige Standardgarantie hinaus versichert zu sein, besteht darin, AppleCare+ für Ihre AirPods zu erwerben. In diesem Fall sind Sie zwei Jahre lang versichert, und es gibt in diesem Fenster keinen Selbstbehalt für den Batterieservice.

AirPods mit Kreditkarte gekauft?

Wenn Sie Ihre AirPods mit einer Kreditkarte gekauft haben, haben Sie möglicherweise bereits eine erweiterte Garantie. Dies ist nicht ganz so nahtlos, als ob Sie sich im Standardgarantiefenster von Apple befinden oder AppleCare haben, aber es kann sich lohnen, dies zu überprüfen.

Wenden Sie sich an Ihren Kartenanbieter, um zu erfahren, ob Ihre Karte Einkäufen wie Elektronik eine zusätzliche ein- oder zweijährige Abdeckung hinzufügt und wie Sie vorgehen, wenn Sie abgedeckt sind. Oft zahlen Sie Apple für die Reparatur und reichen dann die Quittung und andere erforderliche Nachweise bei Ihrer Bank/Ihrem Kartenanbieter ein, um die Kosten zu erstatten.

Ersetzen Sie sterbende AirPods durch PodSwap

Was mit alten AirPods zu tun ist – PodSwap Walkthrough

PodSwap ist ein netter Service, um Ihre AirPods-Batterien mit einem Rabatt auszutauschen. Du kannst deine AirPods der 1. oder 2. Generation mit leeren Batterien gegen ein generalüberholtes und desinfiziertes Paar mit „wiederhergestellter Batterielebensdauer“ austauschen.

Das Unternehmen hat tatsächlich einen Weg gefunden, die Batterien der AirPods durch „speziell entwickelte Geräte“ zu ersetzen. Sie erhalten hier keine offizielle Apple-Batterie, aber PodSwap sagt, dass es unabhängige Tests durchgeführt hat, um sicherzustellen, dass „die von uns verwendeten Batterien eine ähnliche Leistung wie Ihre Originalbatterien von Apple haben“.

PodSwap gibt Ihren AirPods ab 59,99 $ neues Leben (Dasselbe würde 99 $ von Apple kosten). Sie erhalten eine „neuwertige Akkulaufzeit“, eine 90-tägige Garantie, kostenlosen Versand und die generalüberholten AirPods wurden vollständig gereinigt und desinfiziert.

PodSwap arbeitet daran, auch für AirPods Pro ein vollständiges Ersatzprogramm anzubieten.

Verlorener?

Schauen Sie sich die Leute an, die verkaufen einzelne AirPods bei Diensten wie eBay und Craigslist. Sie können auch finden Generalüberholte AirPods und AirPods Pro mit einem Rabatt, aber das kann riskant sein, da es schwierig ist, den wahren Zustand der Batterie (oder der Kopfhörer selbst) zu kennen.

Wenn Sie daran denken, sich für generalüberholte/gebrauchte AirPods aus irgendeiner Quelle zu entscheiden, a Desinfektionsmittel für UV-Geräte kann eine gute Investition sein und natürlich nicht nur für AirPods nützlich sein.

Verkaufs- und Inzahlungnahmeoptionen

Wenn Sie Ihre AirPods verkaufen möchten, Sehen Sie sich ein Angebot des Trade-In-Partners von 9to5Mac an Myphones unbegrenzt. Sie machen es einfach, zu sehen, wie viel Ihre AirPods wert sind, und Geld für sie zu bekommen, ohne die potenziellen Kopfschmerzen, sie selbst zu verkaufen.

Für einen detaillierten Überblick darüber, wie du deine AirPods am besten eintauschen kannst, sieh dir unseren vollständigen Leitfaden an:

Wenn Sie Lust auf etwas mehr Kleinarbeit haben, können Sie natürlich jederzeit versuchen, Ihre AirPods bei eBay, Amazon, Craigslist usw. zu verkaufen. Sie können sie oft für etwas mehr verkaufen, aber das ist normalerweise mit mehr Zeit und Zeit verbunden mögliche Risiken.

FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.


Besuchen Sie 9to5Mac auf YouTube für weitere Apple-Neuigkeiten:



Source link