Wie Sie Ihr großes iPhone bequemer mit einer Hand bedienen können


Ich bin zunehmend frustriert von meinem iPhone 13 Pro Max. Es war schon eine Weile her, dass ich ein Telefon dieser Größe verwendet hatte, aber als die neuen Telefone im September auf den Markt kamen, dachte ich, ich würde einfach alles geben. Ich habe es zuerst geliebt, aber ein so großes Telefon herumzutragen hat angefangen, mich zu ärgern. Die flachen Seiten sind unbequem in einer Hand zu halten, und um Dinge nach oben zu erreichen, sind meistens zwei Hände erforderlich. Ich habe mit dem Gedanken geschwankt, auf ein kleineres iPhone umzusteigen, aber auf Immobilien oder ProMotion möchte ich nicht verzichten. Also habe ich eine Menge Möglichkeiten gefunden, um die Verwendung eines iPhones dieser Größe viel einfacher zu machen.

Display-Zoom aktivieren

Ich neige dazu, Apple-Geräte ohne aktivierten Display-Zoom zu verwenden, aber auf Plus- und Max-Size-iPhones ist es eine wunderbare Funktion. Der Display-Zoom ist technisch für Personen mit schlechtem Sehvermögen gedacht, die größere Berührungsziele benötigen. Aber wenn Sie sich über die Größe Ihres iPhones ärgern, können Sie durch Einschalten des Display-Zooms mehr Elemente mit einer Hand berühren.

  • Starten Einstellungen
  • Wählen Bildschirmhelligkeit
  • Scrollen Sie nach unten zu Zoom anzeigen
  • Klopfen Aussicht
  • Wählen Gezoomt
  • Ihr iPhone wird in den neuen Modus zurückkehren

Aktivieren Sie die Tastenkombinationen zum Zurücktippen

Mit iOS 14 hat Apple eine neue Funktion namens „Back Tap“ eingeführt, mit der Sie verschiedene Aktionen auslösen können, indem Sie auf die Rückseite Ihres iPhones tippen. Es fühlte sich ursprünglich wie eine Spielerei an, kann aber auf sehr praktische Weise verwendet werden. Sie können den Tap zurücksetzen, um fast alles zu tun, aber ich habe mich entschieden, einige Funktionen, die auf einem großen Telefon weniger leicht zugänglich sind, in einer Hand zu replizieren.

Ich habe die Double-Tap-Aktion so eingestellt, dass sie die Erreichbarkeit auslöst. Sicher, Sie können die Erreichbarkeit aktivieren und einfach auf der Home-Anzeige nach unten wischen, aber diese Geste ist ein Treffer oder ein Fehlschlag. Ich habe häufig Probleme damit, diese Geste wie beabsichtigt funktionieren zu lassen, ohne meine Arbeit zu beeinträchtigen. Apple lässt Sie auch eine Triple-Tap-Aktion einstellen, die ich gewählt habe, um einen Screenshot auszulösen. Anstatt auf beiden Seiten des iPhones Tasten drücken zu müssen, tippe ich einfach dreimal auf die Rückseite, um einen Screenshot zu machen.

  • Starten Einstellungen
  • Wählen Barrierefreiheit
  • Klopfen Berühren
  • Scrollen Sie nach unten zu Tippen Sie auf Zurück
  • Wählen Sie Ihre Trigger-Aktionen

Verwenden Sie unterstützende Berührungen

Assistive Touch ist ein wirklich leistungsstarkes Tool, mit dem Sie die Art und Weise, wie Sie Ihr iPhone verwenden, anpassen können. Es ist im Kern eine Zugänglichkeitsfunktion und eine großartige kleine schwebende Verknüpfung. Anstatt das Hilfs-Touch-Menü zu verwenden, können Sie die schwebende Taste so einstellen, dass sie verschiedene Aktionen ausführt. Das erste, was ich jedoch getan habe, war, die Deckkraft im Leerlauf auf das Minimum von 15 % zu senken, damit sie auf dem Display nicht besonders gut sichtbar ist.

Ich habe ein einziges Tippen eingestellt, um das Benachrichtigungszentrum herunterzuziehen. Es ist viel einfacher, als bis zum oberen Rand des Displays zu greifen. Ein Doppeltipp zieht das Kontrollzentrum nach unten. Die Geste des Kontrollzentrums ist ein Problem, wenn Sie ein großes iPhone in der linken Hand verwenden, daher ist dies praktisch. Wenn Sie manchmal Schwierigkeiten haben, den Netzschalter zu erreichen, können Sie einen langen Druck auf den Knopf einstellen, um den Bildschirm zu sperren.

  • Starten Einstellungen
  • Wählen Barrierefreiheit
  • Klopfen Berühren
  • Klopfen AssistiveTouch
  • Anmachen AssistiveTouch
  • Wähle dein Benutzerdefinierte Aktionen
  • Setze deine Leerlauf-Opazität

Legen Sie Ihre Apps nach unten

Jetzt, da wir Widgets haben, die uns nützliche Informationen auf unseren Startbildschirmen zeigen, sollten Sie sie verwenden, um Ihre Apps zu senken. Ich platziere gerne ein mittelgroßes Widget oben, zwei kleine in der Mitte und zwei Reihen mit Symbolen unten. Dadurch sind alle Apps, die ich möchte, leicht erreichbar, und ich kann trotzdem Informationen von anderen Apps sehen, auf die ich zugreifen möchte.

Profitieren Sie von der Einhand-Tastatur

Die eingebaute Tastatur von Apple hat einen netten Einhandmodus, sodass Sie die Tastatur verkleinern und an einer Seite feststecken können, um mit einer Hand zu tippen. Es ist sehr nützlich, wenn Sie viele Dinge gleichzeitig bearbeiten und schnell eine Nachricht senden oder eine Notiz machen müssen.

Sie können auch eine alternative Tastatur wie Googles Gboard verwenden, das auch über einen großartigen Einhandmodus mit optionalem haptischem Feedback verfügt.

FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.


Besuchen Sie 9to5Mac auf YouTube für weitere Apple-Neuigkeiten:



Source link