More

    Wöchentliche Umfrage: Ist das neue Phantom X von Tecno das beste Kamerahandy für Sie?


    Tecno hat letzte Woche sein erstes Premium-Telefon vorgestellt, das Phantom X. Dieses Telefon konzentriert sich auf Kamerafunktionen, die über allem stehen, was das Unternehmen bisher gebaut hat.

    Die Hauptkamera hat den ersten richtig großen Sensor der Familie, einen 1/1,3“ Sensor mit 50MP Auflösung. Es hat ziemlich große 1,2 µm Pixel (größer noch mit Binning, 2,4 µm), Dual Pixel AF und Laser AF.

    50 MP 1/1,3
    48 MP Selfie-Kamera, 105° Ultraweitwinkel

    50 MP 1/1,3″ Sensor mit 1,2 µm Pixeln, DPAF, f/1,85 Objektiv • 48 MP Selfie-Kamera, 105° Ultraweitwinkel

    Das müssen wir in den Kontext stellen – die Phantom X zielt auf die Preisklasse von 400 US-Dollar (330 Euro). Einen Sensor dieser Größe in dieser Preisklasse zu bekommen, ist schon knifflig und bevor man merkt, dass die meisten Optionen für einen 108MP-Sensor gewählt wurden, z. B. das Xiaomi Mi 10T Pro, das preislich nahe kommt. Mit einem 50MP-Sensor dieser Größe (für die größeren Pixel) schrumpft der Konkurrenzpool – oder verschwindet sogar ganz. Das Mi 10 Ultra und das vivo X60 Pro+ sind beide zu teuer.

    Werfen wir einen Blick auf die Frontkameras – das X bietet eine 48-MP-Hauptkamera und eine 8-MP-Ultrawide-Kamera. Das vivo V21 5G verfügt über eine 44-Megapixel-Selfie-Kamera und beginnt bei 400 US-Dollar, aber der Hauptsensor auf der Rückseite ist „nur“ ein 64-Megapixel-1/1,72-Zoll-Gerät. Und ultrabreite Module an der Front sind ziemlich selten (selbst der V21 hat keine).

    Es ist natürlich nicht alles rosig, die Phantom X hat nur ein 50-mm-Teleobjektiv – großartig für Porträts, aber zum Zoomen bringt es nicht viel. Und die 8MP 120º Ultrawide-Cam auf der Rückseite ist auch nichts Besonderes. Außerdem ist die Videoaufnahme bei 4K am höchsten und es gibt keine optische Bildstabilisierung.

    Wöchentliche Umfrage: Ist das neue Phantom X von Tecno das beste Kamerahandy für Sie?

    Trotzdem ist das eine Menge Kamera-Hardware für ein 400-Dollar-Telefon. Es verfügt außerdem über ein 6,7-Zoll-Super-AMOLED-Display mit einer Bildwiederholfrequenz von 90 Hz, einer Auflösung von 1080p+ (19,5:9) und gewölbten Seiten. Gorilla Glass 5 schützt sowohl die Vorder- als auch die Rückseite.

    Der 4.700-mAh-Akku, der das Telefon mit Strom versorgt, lässt sich mit einem 33-W-Power-Brick schnell aufladen und in einer halben Stunde von null auf 70% aufladen. Und Sie erhalten Feinheiten wie eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse und einen dedizierten microSD-Steckplatz.

    Der Chipsatz kommt zuletzt und auch am wenigsten – es ist ein Helio G95 (12nm, 2x Cortex-A76, Mali-G76 MC4). Es ist kein schlechter Chip, aber eine Dimensity könnte das Sahnehäubchen gewesen sein. Es hätte 5G-Konnektivität ermöglicht (das G95 ist nur LTE), was in den typischen Märkten von Tecno nicht weit verbreitet ist, aber die Marke Phantom ist eine Premium-Marke, sodass 5G nicht fehl am Platz wäre.

    Der Phantom X wird in Starry Night Blue (links) und Monets Sommer (rechts) erhältlich sein.
    Der Phantom X wird in Starry Night Blue (links) und Monets Sommer (rechts) erhältlich sein.

    Wir haben den Phantom X bereits getestet, also schaut euch unsere Gedanken am Telefon an. Aber wir wollten auch Ihre Meinung hören – könnten Sie sich vorstellen, einen zu kaufen?



    Source link

    Recent Articles

    spot_img

    Related Stories

    Leave A Reply

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Stay on op - Ge the daily news in your inbox