Xiaomi Mix Fold 2 landet im Kampf gegen Galaxy Z Fold 4, aber Sie können es nicht kaufen



Es waren ungefähr 24 Stunden für faltbare Telefone, wobei Samsung und Motorola beide ihr Bestes gegeben haben. Jetzt ist Xiaomi mit dem an der Reihe Mischfaltung 2.

Während einer Veranstaltung in China enthüllte der Android-Hersteller einen direkten Konkurrenten Galaxy Z-Fold 4das tatsächlich dünner und leichter ist als das neueste und beste von Samsung.

Tatsächlich ist es im ausgeklappten Tablet-Modus nur 5,4 mm dick, verglichen mit 6,3 mm beim Fold 4. Im zusammengeklappten Zustand sind es 11,2 mm, verglichen mit der Dicke von 15,88 mm bei seinem Konkurrenten. Und das trotz des Einpressens eines 4.500-mAh-Akkus, der mit 67 W in nur 40 Minuten vollständig aufgeladen werden kann, wenn er verkabelt ist.

Das Gerät – das sich wie ein Buch auf- und zuklappen lässt und nicht umklappbar ist Moto Razr (2022) und Galaxy Z Flip 4 – bietet ein 8,2-Zoll-OLED-Panel im Tablet-Modus mit einer Auflösung von 2.016 x 1.914 Auflösung. Im Telefonmodus rockt es ein 6,56-Zoll-Display mit 2.520 x 1.080. Beide versprechen Bildwiederholraten von 120 Hz.

Beruhigenderweise wird alles von der angetrieben Löwenmaul 8 Plus Gen 1 System auf einem Chip, während es auch eine 50-Megapixel-Rückfahrkamera von Leica gibt. Dazu gesellen sich eine 8-Megapixel-Porträtkamera und eine 20-Megapixel-Selfie-Kamera, aber wie bei Samsungs Telefonen ermöglicht das Design, diese schicken Rückkameras auch für Ihre Selfies zu verwenden.

So verlockend das auch klingen mag, Samsung muss sich außerhalb Chinas leider keine Sorgen machen, wo das Xiaomi Mix Fold 2 wohl kaum wegkommen wird. Es ist ziemlich schade, da wir gerne sehen würden, dass Samsung für sein Geld kandidiert und die faltbare Konkurrenz in Großbritannien und darüber hinaus verstärkt. Vielleicht möchte Apple einspringen?

Wären Sie an Xiaomis neuem Faltgerät interessiert, wenn es das Mix Fold 2 an die britischen Küsten bringen würde? Teilen Sie uns dies über @trustedreviews auf Twitter mit.



Source link